$999.00
FREE delivery: Monday, 26 April
Fastest delivery: Friday, 23 April
Order within 15 hrs and 42 mins
In stock.
Your transaction is secure
We work hard to protect your security and privacy. Our payment security system encrypts your information during transmission. We don’t share your credit card details with third-party sellers, and we don’t sell your information to others. Learn more
Ships from Amazon
Sold by ECOVACS Robotics
Ships from
Amazon
ECOVACS OZMO950 Robotic V... has been added to your Cart

ECOVACS OZMO950 Robotic Vacuum Cleaner, 2-in-1 Vacuuming & Mopping with Smart Navi 3.0 Laser Technology, Custom Cleaning, Multi-Floor Mapping, Virtual Wall, Works on Carpets & Hard Floors

4.4 out of 5 stars 4,060 ratings
Amazon's Choice highlights highly rated, well-priced products available to ship immediately.
Amazon's Choice for "ecovacs deebot ozmo 950"

Price: $999.00
Coupon
Details
$200.00 coupon applied.
Your coupon will be applied at checkout. Details
Sorry. You are not eligible for this coupon.
Your transaction is secure
We work hard to protect your security and privacy. Our payment security system encrypts your information during transmission. We don’t share your credit card details with third-party sellers, and we don’t sell your information to others. Learn more
Amazon-managed Delivery
Amazon manages delivery by using preferred couriers/agents. Order delivery tracking to your doorstep is available
Promotion Message Promotion Available. 3 promotions

Enhance your purchase

  • 【OZMO MOPPING】DEEBOT can simultaneously vacuum and mop to remove up to 99. 26% of bacteria on floors (study by Hygiene and Microbiology Research Center). The ECOVACS Home app enables you to adjust the water level of the mopping. With carpet detection, DEEBOT automatically avoids carpets when it mops.
  • 【SMART NAVI 3.0】Smart Navi 3. 0 enables DEEBOT to efficiently navigate your home and map your floorplan to your smartphone using laser technology. The interactive map gives you the ability to choose how and where you wan to clean. Utilize unlimited virtual boundaries, area mode, and custom mode to clean specific areas/rooms or to avoid others.
  • 【MULTI-FLOOR MAPPING】DEEBOT can now save up to 3 different maps – perfect for multi-level homes and multiple cleaning spaces. When DEEBOT starts to clean, it will automatically recognize the saved area it is going to clean.
  • VOICE & APP CONTROLS】Alexa & Google Assistant voice commands. ECOVACS Smart App comes w/ 5+ advanced features including direct control, scheduling, status updates, cleaning modes, accessories status, etc.
  • 【UP TO 200 MINUTE RUNTIME】A longer battery life for even more cleaning!

Amazon Launchpad
Discover new, innovative, and trending products from emerging brands Shop now

Special offers and product promotions

  •  You have collected this voucher.  
  • Save $20 on Washable mopping pad(Mopping Pads*3) when you purchase 1 or more DEEBOT OZMO 950 offered by ECOVACS Robotics. Here's how (terms and conditions apply)
  • Save $20 on Brush Set(Main Brush*1 /Side Brush*4 /Filter*3) when you purchase 1 or more DEEBOT OZMO 950 offered by ECOVACS Robotics. Here's how (terms and conditions apply)
  • Receive 1 Disposable Mopping Pad*25 free when you purchase 1 or more DEEBOT OZMO 950 offered by ECOVACS Robotics. Here's how (terms and conditions apply)

Product Information

Technical Details

Additional Information


Frequently bought together

  • ECOVACS OZMO950 Robotic Vacuum Cleaner, 2-in-1 Vacuuming & Mopping with Smart Navi 3.0 Laser Technology, Custom Cleaning, Multi-Floor Mapping, Virtual Wall, Works on Carpets & Hard Floors
  • +
  • ECOVACS D-CC3H Washable Mopping Pads for ECOVACS DEEBOT OZMO 920/950 Robotic Vacuum Cleaner,Mopping Pads*3
  • +
  • ECOVACS DX5G-KTA Replacement Kit for ECOVACS DEEBOT OZMO 920/950/T8 Series Robotic Vacuum Cleaner, Main Brush*1, Side Brush*4, Filter*3
Total Price: $1,167.00
Buy the selected items together

Have a question?

Find answers in product info, Q&As, reviews

There was a problem completing your request. Please try your search again later.
All Product Information Customer Q&A's Customer Reviews

Your question might be answered by sellers, manufacturers, or customers who bought this product.

Please make sure that you've entered a valid question. You can edit your question or post anyway.

Please enter a question.


Product Description

1

Customer Questions & Answers

Customer reviews

4.4 out of 5 stars
4.4 out of 5
4,060 global ratings
How are ratings calculated?

Review this product

Share your thoughts with other customers

Read reviews that mention

Top reviews from Australia

Reviewed in Australia on 26 January 2021
Verified Purchase
One person found this helpful
Report abuse
Reviewed in Australia on 21 January 2021
Verified Purchase
Reviewed in Australia on 30 December 2020
Verified Purchase
Reviewed in Australia on 14 August 2020
Verified Purchase
Reviewed in Australia on 8 April 2021
Verified Purchase
Reviewed in Australia on 5 October 2020
Verified Purchase
Reviewed in Australia on 24 September 2020
Verified Purchase
Reviewed in Australia on 7 March 2021
Verified Purchase

Top reviews from other countries

Amazon Kunde
1.0 out of 5 stars Leider enttäuschend...
Reviewed in Germany on 1 December 2019
Verified Purchase
2,648 people found this helpful
Report abuse
👶👩‍❤️‍👨🏡Familie_B🏡👩‍❤️‍👨👶
4.0 out of 5 stars Robby der fast alles kann.
Reviewed in Germany on 30 July 2020
Verified Purchase
526 people found this helpful
Report abuse
Lars Fritsch
5.0 out of 5 stars Vergleich mit meinem Roborock S50
Reviewed in Germany on 28 August 2019
Verified Purchase
Customer image
5.0 out of 5 stars Vergleich mit meinem Roborock S50
Reviewed in Germany on 28 August 2019
Nach langem hin und her überlegen ob ich meinen Roborock S50 Fremdgehen soll habe ich mich entschieden mir den Deebot Ozmo 950 doch zu bestellen.... Ich hätte jetzt schon den ersten defekt an meinem S50 und nur Ärger mit dem eBay Händler aus dem Ausland von daher war klar das es diesmal einer wird mit Support aus Deutschland.

Der Unterschied der mir direkt aufgefallen ist ist das der 950er stabiler und bisschen schwerer ist.

Die Saugleistung ist deutlich besser wie bei dem Roborock und er ist auch deutlich leiser.
Er hat macht auch weniger bis garkeine zicken bei meinen Schwingstühlen wo der Roborock sich regelmäßig festgefahren hat.

Die Wischfunktion gefällt mir auch was besser durch den größeren Wassertank und der einstellbaren Durchflussmenge. Vom Wischergebnis her würde ich sagen sind beide gleich auf .

Das der Deebot auf beiden Seiten Bürsten hat macht sich bemerkbar indem er einfach deutlich mehr aufnimmt ... der Roborock hat da doch schon mal ganz gerne kleine Gegenstände von durch die Wohnung geschleudert was bei dem bis jetzt garnicht der Fall ist.

Tierhaare macht er wie der andere auch ohne Probleme . Schön ist auch das man die Bürste bei Glattenböden einfach weg lassen kann dadurch muss man die Haare auch nicht mehr aus der Bürste kratzen .

Wenn mir noch was einfällt an vor oder Nachteieln werde ich den Beitrag noch mal bearbeiten ...
Images in this review
Customer image Customer image Customer image Customer image Customer image Customer image Customer image Customer image Customer image
Customer imageCustomer imageCustomer imageCustomer imageCustomer imageCustomer imageCustomer imageCustomer imageCustomer image
356 people found this helpful
Report abuse
Karsten Müller
4.0 out of 5 stars Gibt nichts Besseres in dieser Preisklasse (oder auch sonst?)
Reviewed in Germany on 30 September 2019
Verified Purchase
301 people found this helpful
Report abuse
Thorsten Murray
2.0 out of 5 stars Wirklich einer der Besten? Vergleich zum Roborock S5 MAX
Reviewed in Germany on 14 December 2019
Verified Purchase
Customer image
2.0 out of 5 stars Wirklich einer der Besten? Vergleich zum Roborock S5 MAX
Reviewed in Germany on 14 December 2019
Aufgrund einiger Testberichte und Rezessionen die sehr positiv ausfielen haben wir uns für den Ozmo 950 entschieden. In der Blackweek Woche war es dann soweit. Bestellung und Lieferung bei Amazon wie immer top. Der Einsatz erfolgte im EG eines Einfamilienhauses mit ca. 75 Quadratmeter Fläche und 5 Räumen. Alle Räume sind gefliest mit zwei Fussmatten und kleinen Teppichen versehen. Es ist unser erster Saugroboter. Wir haben getrennte Räume mit Zwischentüren, keine große Zusammenhängende Wohnfläche.

Hier in Kurzfassung unsere wichtigsten positiven und negativen Erfahrungen mit dem Gerät:

+ Design
+ Verarbeitung
+ App Design
+ Saugleistung (auf höchster Stufe)
+ Lautstärke

- Die App Funktionalität lässt noch deutlich Luft nach oben. Es können keine eigenen Namen für Räume vergeben werden. So einfache Bezeichnungen wie "Flur" fehlen als Vorgabe. Wenn man einzelne Räume gezielt reinigen will muss man die App vor dem erstellen der ersten Grundkarte erst in den erweiterten Modus schalten. Das steht aber nirgends. Macht man das nach dem Erstellen der ersten Gesamtkarte ist diese Karte dann weg und man muss eine neue Gesamtkarte erstellen.
- Es gibt keine Einstellung mit der man den Roboter dazu überreden kann über einen Teppich, bzw Fussmatte zu fahren wenn das Wischtuch montiert ist. Dies wäre aber bei uns erforderlich um in einen Raum zu gelangen (über eine Fussmatte), in dem er dann wieder wischen soll.

- Der 950 hat sich ohne erkennbaren Grund fest gefahren unter Stühlen, obwohl ringsumher Freigang war bei einem normalen Tisch mit 6 Stühlen und je 4 Stuhlbeinen zwischen denen er durch fahren könnte. Zudem waren die Stühle alle etwas abgerückt und auseinander gezogen.
- der 950 hat 5 Anläufe gebraucht um mal eine vollständige Geschosskarte zu erstellen. Immer wieder hat er die Karte verdreht oder hat Probleme beim Navigieren gehabt, die Ladestation nicht gefunden etc.
- Größtes Problem war, dass er immer den Fuß eines Sessel halb bestiegen hat, dann lief der Antrieb weiter und das Gerät hat die Orientierung verloren, bzw, die Karte des Raumes verdreht und überlagert (siehe Bilder)
- Durch das verdrehen der Karte hatte er somit keine Orientierung mehr und konnte nicht zurück zur Ladestation finden. Passiert das beim ersten erstellen der Karte ist diese verloren denn die Karte wird nicht gespeichert wenn das Gerät nicht selbständig zur Station zurück gefahren ist.
- nach dem zurück tragen in die Ladestation wurde diese dann auch woanders eingezeichnet
- eine zuvor vollständig erstellte und abgesicherte Karte wurde nach einem Fehler bei der nächsten Reinigung und zurück tragen in die Station nicht wieder hergestellt. Somit musste wieder eine Gesamtgeschosskarte erstellt werden
- beim Wischen hat er immer in der Mitte einen trockenen Streifen gezogen, einfache Flecken auf dem Boden gingen nicht weg auch nicht bei doppelter Reinigung.
- ich habe keinen Vergleich aber uns war das Gerät zu laut im Saugmodus in dem er auch wirklich was weg saugt
- Wohnungstüren schiebt er leider öfters mal zu und sperrt sich dann selber ein. Auch Türstopper mit 1,5 Kg Gewicht verhindern das zum teil nicht, diese schiebt er weg.
- mehrfacher Kontakt mit dem Support konnte die wichtigsten Probleme leider überhaupt nicht lösen

Ich bin sehr enttäuscht von dem Gerät.
Für einfache Grundrisse und kleine Wohnungen mag das alles Funktionieren und das Gerät wirklich gut sein. In realen Bedingungen eines normalen Hauses aus meiner Sicht jedoch (noch?) nicht. Bei den Problemen die ich alle hatte sind mir die vielen positiven Tests und Bewertungen wirklich etwas schleierhaft. Selbstverständlich wurde beim Einrichten als erstes die neuste Software aufgespielt.

Wir mussten das Gerät leider zurück schicken.

Update/Ergänzung 18.01.20 Roborock S5MAX:
Nach der Enttäuschung mit dem 950er verrichtet nun der Roborock S5MAx seit etwas über einer Woche seinen Dienst unter gleichen Bedingungen. Da wir das Gerät unbedingt in schwarz haben wollen hat es leider etwas gedauert, doch nun ist er im Einsatz.
Leider hat Roborock bei dem Gerät was den Lieferumfang angeht gegenüber älteren Modellen an einigen Stellen wohl den Rotstift angesetzt.
Es liegt im Grundlieferumfang kein Ersatzwischtuch, kein Ersatzfilter, keine Ersatzbürste bei. Das ist wirklich armselig und war beim Ecovacs deutlich besser.
Die Material- und Anmutungsqualität würde ich persönlich beim Roborock etwas schlechter einstufen. Die reine äussere Optik wirkt beim Ecovacs hochwertiger. Der Roborock wirkt aber keinesfalls billig. Alles sicher auch Geschmackssache.

Die Inbetriebnahme verlief genauso unkompliziert. Verwendet habe ich die Roborock APP.
Die Funktionalität ist ähnlich. Geschosse kann man aber hier nicht anlegen. Die App speichert die letzten drei Karten. Räume kann man beliebig unterteilen oder zusammen führen. Namen für die Räume kann man hier bisher keine Vergeben (oder ich habe noch nicht raus gefunden wie). Das wäre aber nötig wenn man ihn z.B. über Alexa die Küche reinigen lassen möchte. Ob das mit der Xiomi Home App geht habe ich nicht getestet.

Beim Ecovacs konnte man Geschosskarten separat speichern. Das habe ich aber gar nicht testen können, da er mit der Karte in einer Ebene schon riesige Probleme hatte.

Sehr gut ist dass man beim Roborock für jeden Raum eine Saugstufe und eine Wassermenge festlegen kann, die er dann beim Reinigen auch so berücksichtigt. Egal ob man alles reinigen lässt oder ob man einzelne Räume anwählt.
Gut ist in unserem Fall auch, dass er trotz montierten Wischtuch über Teppiche fährt bzw bei uns über die Fussmatte. Wenn man das nicht möchte kann man Verbotszonen einrichten.

Das Geräusch auf höchster Saugstufe würde ich in etwas gleich laut einschätzen, da er aber ganz anders klingt ist das sehr subjektiv. Am Ende muss jeder beurteilen was er als angenehmer empfindet. Wenn die Dinger was weg saugen sollen auf höchster Stufe ist man besser nicht zu Hause.
Bei der Saugleistung konnte ich keinen großen Unterschied fest stellen. Die Wischleistung des Roborock würde ich als deutlich besser als beim Ecovacs beurteilen. Es ist alles gleichmäßig feucht und wenn es mal ein paar Flecken hat und ich zweimal oder dreimal den Raum reinigen lasse sind die Flecken wirklich weg. Alles schafft er natürlich auch nicht aber bei uns und meinen Böden mehr als der Ecovacs.

Nun zum Thema Erstellung der Karte, Navigation, Orientierung in den Räumen usw. Dort wo der Ecovacs bei mir nur Probleme bereitet hat. Und was soll ich sagen.

Das ist eine ganz andere Nummer mit dem Roborock. Hier liegen aus meiner Sicht Welten dazwischen, vielleicht war mein Ecovcs auch defekt aber ich hatte ja mit dem Suppport auch Kontakt. Ich verstehe nicht, dass das in den ganzen Tests die ich mir angeschaut habe bisher so nicht zum Vorschein kam. Das könnte aber auch an den oft eher "unnatürlichen" Testumgebungen liegen.

Der Roborock hat beim aller ersten mal, ohne jegliche Zicken sofort eine komplette Geschosskarte aller Räume erstellt. Der oben beim Ecovacs so problematische Sessel mit dem runden Fuß stellt überhaupt kein Problem da. Er wird einwandfrei als solcher erkannt und der Roboter versucht nicht ihn zu besteigen. Bisher hat er nicht ein einziges mal seine Karte verloren oder die Orientierung verloren oder gar die Karte verdreht. Er hat immer zuverlässig seinen Dienst verrichtet und immer die Ladestation gefunden, selbst wenn er hinter einer Tür mal in eine Sackgasse gefahren ist.
Wenn man ihn bei der Arbeit beobachtet fällt auf, dass er viel zielgerichteter ans Werk geht, eine ganz andere Strategie anwendet wie er möglichst immer in Bahnen einen Raum effektiv saugt. Ich hatte Angst dass er sich unter dem Sofa fest fährt, da der Laserturm keinen Kollissionssensor mehr hat aber auch damit kommt er super zurecht.

Er zickt auch nicht rum wenn aufeinmal im Raum etwas steht, das beim erstellen der Grundkarte nicht da war oder wenn die Tür jetzt halb zu ist und nicht genauso steht wie beim letzten mal. Wenn man einen normalen Türstopper an die Tür legt schiebt er diese auch nicht zu und sperrt sich ein. Er fährt bei uns auch auch gradliniger die Ränder ab als der Ecovacs.
Kurz um er macht einfach was er soll ohne auch nur ein einziges mal zu zicken. Die Nachrichten wenn er fertig ist gibt es auf die Apple Watch, alles Prima.
Klare Entscheidung für uns. So muss das funktionieren, der Roborock S5Max darf bleiben.
Images in this review
Customer image Customer image
Customer imageCustomer image
193 people found this helpful
Report abuse