Loading recommendations for you

Adding to Cart...

Added to Cart

Not Added

Item is in your Cart

View Cart

Not Added

There was a problem adding this item to Cart. Please try again later.
We do not have any recommendations at this time
Continue shopping
$199.20
FREE delivery: Thursday, 20 May
Fastest delivery: Tuesday, 18 May
In stock.
Your transaction is secure
We work hard to protect your security and privacy. Our payment security system encrypts your information during transmission. We don’t share your credit card details with third-party sellers, and we don’t sell your information to others. Learn more
Ships from Amazon AU
Sold by Amazon AU
Ships from
Amazon AU
Sold by
Amazon AU
LEGO City Cargo Train 601... has been added to your Cart
Other Sellers on Amazon
$250.17
+ FREE Delivery
Sold by: The Nile Australia
$259.99
+ FREE Delivery
Sold by: Myhobbies

LEGO City Cargo Train 60198 Remote Control Train Building Set with Tracks for Kids, Top Present and Christmas Gift for Boys and Girls

4.8 out of 5 stars 66 ratings

RRP: $299.99 Details

Recommended Retail Price (RRP)

The RRP displayed is the most recent manufacturer’s recommended retail price made available to Amazon AU.
Price: $199.20
You Save: $100.79 (34%)
Your transaction is secure
We work hard to protect your security and privacy. Our payment security system encrypts your information during transmission. We don’t share your credit card details with third-party sellers, and we don’t sell your information to others. Learn more
Amazon-managed Delivery
Amazon manages delivery by using preferred couriers/agents. Order delivery tracking to your doorstep is available

Enhance your purchase

Brand LEGO
Educational objective STEM
Item dimensions L x W x H 58.2 x 12.4 x 48 centimetres
Number of pieces 1226

About this item

    This fits your .
  • Enter your model number to make sure this fits.
  • All aboard the cargo train; Kids can be conductors with this motorized remote control train and tracks set; The best gift for boys and girls who love construction sets
  • Includes 1226 LEGO pieces that assemble into a cargo train with 4 cars, a control center, an armored truck, a forklift, and rail tracks; For boys and girls age 6-12 who want to operate their own electronic locomotive
  • Build your own runaway train story with a 10-speed Bluetooth remote control to operate the battery-powered railway as well as 6 minifigures: 4 train workers, a security officer, and a crook; Batteries not included
  • The LEGO City Cargo Train is compatible with all LEGO construction sets, giving kids the freedom of off-the-rails imagination when building the trains and tracks of their wildest dreams
  • Cargo Train is over 4 inch(11cm) high, 32 inch(82cm) long and 2 inch(6cm) wide, Money Transporter Truck over 2 inch(6cm) high, 6 inch(15cm) long and 2 inch(6cm) wide, Control Center over 8 inch(21cm) high, 3 inch(8cm) wide, and Forklift over 2 inch(7cm) high, 2 inch(5cm) wide
New (8) from $199.20 + FREE Delivery

Amazon Launchpad
Discover new, innovative, and trending products from emerging brands Shop now

Product Information

Technical Details

Additional Information


Frequently bought together

  • LEGO City Cargo Train 60198 Remote Control Train Building Set with Tracks for Kids, Top Present and Christmas Gift for Boys and Girls
  • +
  • LEGO City Tracks 60205 Playset Toy
  • +
  • LEGO City Switch Tracks 60238 Playset Toy
Total Price: $242.44
Buy the selected items together

Have a question?

Find answers in product info, Q&As, reviews

There was a problem completing your request. Please try your search again later.
All Product Information Customer Q&A's Customer Reviews

Your question might be answered by sellers, manufacturers, or customers who bought this product.

Please make sure that you've entered a valid question. You can edit your question or post anyway.

Please enter a question.

Product description

Inspire kids to create their own locomotive world and load up the powerful LEGO City Cargo Train to deliver goods in time for Christmas! This electronic toy train and tracks set features a motorized engine with 10-speed Bluetooth remote control, accessible driver’s cabin, a crane wagon with rotating and extendable boom arm, container wagon with 2 containers, and a log wagon, plus an armored truck with opening doors, and a forklift toy with opening roll cage and lifting forks. Also included are a full circular track with 16 curved rails, 16 straight rails and a railroad switch with lever, plus a control center with ladder and 2 buildable pallets with money bills, gold bar elements, a snow cat, snow mobile and 6 LEGO minifigures, including train workers and a thief. Kids can customize their trainset builds and also be the conductor of their own original story.


From the manufacturer

Important information

Safety Information:

Yes


Customer Questions & Answers

Customer reviews

4.8 out of 5 stars
4.8 out of 5
66 global ratings
5 star
89%
4 star
10%
3 star 0% (0%) 0%
2 star 0% (0%) 0%
1 star
2%
How are ratings calculated?

Review this product

Share your thoughts with other customers

Read reviews that mention

Top reviews from Australia

Reviewed in Australia on 3 February 2021
Verified Purchase
Reviewed in Australia on 5 January 2019
Verified Purchase
2 people found this helpful
Report abuse
Reviewed in Australia on 4 August 2019
Verified Purchase
Reviewed in Australia on 5 January 2019
Verified Purchase
One person found this helpful
Report abuse
Reviewed in Australia on 4 January 2021
Verified Purchase
Reviewed in Australia on 8 August 2020
Verified Purchase
Reviewed in Australia on 5 May 2020
Verified Purchase
Reviewed in Australia on 2 August 2020
Verified Purchase

Top reviews from other countries

V. Förster
5.0 out of 5 stars Unterm Strich ein schönes Zugset mit Bluetooth Power Functions – jetzt auch programmierbar *Update*
Reviewed in Germany on 9 July 2018
Vine Customer Review of Free Product( What's this? )
Customer image
5.0 out of 5 stars Unterm Strich ein schönes Zugset mit Bluetooth Power Functions – jetzt auch programmierbar *Update*
Reviewed in Germany on 9 July 2018
Ich hatte schon in meiner Kindheit ein umfangreiches Lego 12 Volt Eisenbahnsystem und habe diese Leidenschaft auch auf meine Kinder vererbt. So finden sich bei uns [[ASIN:B00HFPM3IK Lego City 60051 - Hochgeschwindigkeitszug]], [[ASIN:B00I4IYJ6Q Lego City 60052 - Güterzug Spielzeug]] und [[ASIN:B00SDTYXGC Lego City 60098 - Schwerlastzug]] in den Kinderzimmern, wobei 60052 dabei bisher unser aller Favorit war. Mit 60198 bringt Lego jetzt nicht nur einen Nachfolger für das ausgelaufene 60098 Set, sondern aktualisiert auch die Steuerung. Statt wie bisher kommt nun statt Infrarot endlich Bluetooth zum Einsatz, was auch eine Steuerung per App ermöglicht. Daher waren wir alle in der Familie gespannt auf das Set. Nun ist es aufgebaut und ausprobiert und das Fazit fällt zwar gut aus, jedoch gibt es auch ein paar Kritikpunkte. Im Jahre 2019 gibt es nun eine wesentliche Neuerung: Die Züge sind jetzt wie Lego Boost programmierbar. Lego hat ein entsprechendes Update der PowerUp App nachgereicht. Dadurch steigen die Möglichkeiten des Sets enorm. Das entsprechende Update gibts am Ende der Rezension:

Mit 1225 Teilen ist Set 60198 doch deutlich umfangreicher als die bisherigen City Zugsets, was sich Lego aber auch recht teuer bezahlen lässt. Die Teile stecken in 12 Tüten und werden mittels 6 getrennter Anleitungen aufgebaut. Dadurch lässt sich sowohl etappenweise als auch parallel bauen. Der Schwierigkeitsgrad ist wirklich einfach, es gibt keine komplizierten oder komplexen Konstruktionen. Die Altersangabe ab 6 Jahren ist realistisch. Lediglich bei den wie immer zahlreichen Aufklebern durfte meist der Papa helfen, damit das Klebeergebnis ganz gerade wurde.

Im Set befindet sich wie immer ein Schienenoval, welches immerhin 16 gerade Schienen mitbringt. Leider gibt es anders als bei 60052 nur eine Weiche, die zu einem Abstellgleis mit Prellbock führt. Das ist unglücklich für Erweiterungen der Strecke, da die einzelne Weiche für immer dazu verdammt ist, zu einem Abstellgleis zu führen. Für Abzweigungen in der Strecke benötigt man immer zwei Weichen, daher verkauft Lego diese auch ausschließlich paarweise. Somit bleibt die einzelne Weiche immer über.

Dafür finde ich die Zusammenstellung der Komponenten des Sets schön durchdacht, denn diese integrieren sich toll in das aktuelle Lineup von Lego City. So haben die Container auf dem Containerwagon die gleichen Abmessungen wie in 60169 und sind damit auf die Straße verladbar. Durch den Geldtransport bzw. dessen nachspielbaren Überfall kann eine Verbindung zu den zahlreichen Polizeisets hergestellt werden und dank des Bahnüberganges, der aus 60098 übernommen wurde, kommen auch weitere Fahrzeuge problemlos in das Oval. Das war ein Manko an 60052.

Bei den Wagons sticht insbesondere der Kranwagen hervor. Er setzt, wie der Gabelstapler aus 60169, auf ein Getriebeelement, welches den Ausleger in der Höhe verstellt. Seine insgesamt drei Drehräder für die Winde und die Höhenverstellung sind gut erreichbar und der Kran hebt problemlos schwere Container. Insgesamt also ein Wagon, den man auch richtig schön bespielen kann. Der Baumstammwagon ist ebenfalls eine nette Idee, allerdings fehlt sowohl ihm, wie auch dem Containerwagon, der aufnehmende LKW im Set. Der Container Wagon ist eher Standard Kost. Allerdings ist der Tresor Container cool umgesetzt und wertet damit auch diesen Anhänger wieder auf.

Das Stellwerk des Sets ist ebenfalls ein Pluspunkt, ich finde es nicht nur von der Optik her gelungen. So kann das Signal mittels Drehrad an der Rückseite verstellt werden, schön gelöst. Außerdem finden sich wieder Details wie eine Kaffeemaschine und Lego hat sogar daran gedacht, wie die Minifiguren zur Arbeit kommen, denn es gibt eine seitliche Leiter zum Erreichen der Stellwerkkabine.

Die Lock sieht in natura besser aus als auf den Produktfotos, auch wenn mir der ursprüngliche Moc-up des Sets noch besser gefallen hat, was aber Geschmackssache ist. Die Konstruktion sieht durch die grauen seitlichen Einsätze gelungen aus und das Dach ist detailreich gestaltet. An das coole Design der 60052 kommt sie aber nicht ganz heran – meiner Meinung nach.

Was ein objektives Manko bei der Lok ist: Lego hat keine Möglichkeit vorgesehen, den Zug mit Licht nachzurüsten. Während das bei 60098 einfach war, bei 60052 bereits leichte Veränderungen der Front erforderte, muss man bei Set 60198 wahrscheinlich die komplette Fahrkabine umgestalten. Alle Lampen sitzen auf massiven Steinen und ein Austausch gegen Hohlsteine zur Beleuchtung ist nicht einfach möglich (siehe Fotos). Hier war selbst mein Sohn enttäuscht. Er liebt die Beleuchtung seiner Züge. Sollte man das konstruktiv gelöst haben, gibt es aber eine weitere Hürde…

… Lego hat die Power Functions komplett neu gestaltet und nicht einfach nur den IR durch einen Bluetooth Empfänger ersetzt. Der Empfänger wurde in das Batteriepack integriert und die Steckverbindungen wurden denen des aktuellen Boost Sets angeglichen – selbst die des Motors. Die Weiterverwendung bisheriger Komponenten ist damit nicht möglich und die aktuellen LEDs passen nicht – Adapter sind nicht erhältlich. Die Entscheidung zur Änderung der Steckverbindungen ist für mich ein wirklich unnützer und nicht gerade kundenfreundlicher Schritt. Das hätte man anders lösen können (wie gesagt, einfacher Austausch des Empfängers und Beibehaltung der bisherigen Connectoren).

Wer jetzt denkt, der Wechsel wäre notwendig, um Boost kompatibel zu sein, der irrt. Wir haben das Boost Set im Haus und weder lässt sich der Empfänger des Sets mit der Boost App verbinden noch kann die beiliegende, neue Bluetooth Fernbedienung mit dem Boost Controller gekoppelt werden. Hier wurde mittlerweile per Update nachgebessert.

Der Bluetooth Empfänger bietet unterschiedliche Kanäle (6 wenn ich richtig gezählt habe), damit mehrere Züge gleichzeitig gesteuert werden können. Der Kanal wird über die Farbe der Kontroll-Led an Empfänger und Fernbedienung angezeigt. Das ist durchacht. Auch dass Lego die neue Batteriebox/Empfänger Kombination in der gleichen Größe wie die alte Batteriebox gestaltet hat, ist ein Pluspunkt. So kann man alte Züge mit Bluetooth nachrüsten, sofern die neuen Motoren mit dem neuen Stecker auch einzeln in den Verkauf gehen.

Apropos Fernbedienung. Ich empfand die Drehrädchen der bisherigen Fernbedienung irgendwie passender für den Zug und einfacher zu bedienen als die +/- Tasten der neuen Bluetooth Fernbedienung. Dafür bietet Lego zusätzlich eine App an, die zur Steuerung des Zuges per Bluetooth genutzt werden kann. Die Verbindung kommt automatisch ohne großes Zutun des Nutzers zustande und ist damit absolut kinderfreundlich. In der App stehen 10 Geschwindigkeitsstufen (wie bei der normalen Fernbedienung auch) und 6 lokspezifische Sounds zur Verfügung, damit macht die Zugsteuerung Spaß. Jetzt fehlen noch Bluetooth Weichen, damit man am Smartphone/Tablet die komplette Steuerung der Strecke übernehmen kann.

Aber auch so ist der Spielspaß - wie bei den anderen Loksets auch - hoch. Selbst nach Jahren spielen unsere Kinder (und auch die Eltern) gerne mit den Zügen und 60198 bringt dank der guten Zusammenstellung zahlreiche neue Spieloptionen mit. Hier kann insbesondere der Kranwagon und die App gestützte Zugsteuerung punkten. Die 6 Minifiguren sind ebenfalls ausreichend, um das Set in sich schön zu bespielen. Wie gesagt vermisst man lediglich einen kleinen LKW, der die Baumstämme oder den zusätzlichen Container aufnimmt.

Fazit:
--------
Insgesamt eine durchaus gelungene Fortsetzung der City Zugreihe vor allem da 60098 durchaus einige Mankos hatte. Die neue Bluetooth Steuerung ist ein Pluspunkt im Vergleich zu den IR Varianten, bei denen man immer „auf Sicht“ fahren musste. Dass Lego hier zur Steuerung auch noch eine App spendiert, kommt natürlich super an beim Nachwuchs. Allerdings wäre die komplette Überarbeitung der Power Functions überflüssig gewesen, so passt keine der bisherigen Power Functions Erweiterungen. Leider hat Lego auch konstruktiv die Erweiterung bspw. mit einer Beleuchtung der Lok erschwert. Die Zusammenstellung des Sets ist gelungen, allerdings stört hier die einzelne Weiche und der fehlende, zumindest kleine LKW zum Transport der Fracht. Daher gibt es von mir nur vier Sterne für Set 60198. Es ist zwar gut, kann aber 60052 nicht ganz das Wasser reichen, trotz neuer Power Functions.

*Update* Mittlerweile ist mit 88005 Licht im Lego Store für die neuen Power Up Functions erhältlich. Ich habe bereits zwei der Sets gekauft und den Personenzug damit beleuchtet. Hier war die Integration einfach. Beim Güterzug muss ich mir erst noch eine optisch ansprechende Lösung überlegen. Was bei den neuen Leuchten Negativ auffällt ist, dass sich nur ein Licht anschließen lässt. Im Gegensatz zu den Power Functions lassen sich die Konnektoren nicht stapeln. Das ist gerade bei 60198 ärgerlich, da sich so nur eine Seite der Lok beleuchten lässt, ich hoffe hier liefert Lego noch entsprechende Verteiler nach.

*Update2 Lichteinbau*
So, ich habe stundenlang versucht eine Lösung für den Lichteinbau zu finden, die optisch nah am Original ist. Leider habe ich keine zufriedenstellende konstruktive Lösung gefunden. Also habe ich zum Bohrer gegriffen und kurzerhand zwei Noppen des 6583 Handlaufs aufgebohrt (3mm Bohrer). Keine Angst, die Teile kann man fürn Euro nachkaufen. Dann den roten 4x1 Konverter (30414) ausgetauscht gegen einen 2x1er Kovernter (11211) und zwei 6541er, Dann noch den quer eingebauten 3010er gegen zwei transparente 3062er und einen 3004er und schon war der Zug mit 88005 beleuchtet. Das Ergebnis ist vom Ursprungszustand kaum zu unterscheiden. Einziger Wehrmutstropfen ist der nun angebohrte 6583er Stein, aber wie gesagt, vorsorglich Ersatz bestellt, dann kann immer noch getauscht werden. Sohnemann hat sich jedenfalls riesig gefreut, dass der Zug jetzt auch Licht hat.
(wem die Nummern nichts sagen, einfach nach den Nummern + Lego die Suchmaschine eures Vertrauens füttern)

Update 2019:
Es ist soweit: Lego macht sich die Bluetooth Verbindung zu Nutze: Die Züge sind jetzt wie Lego Boost programmierbar. und lassen sich auch mit dem PowerUp Sensoren erweitern. In der PowerUp App gibt es jetzt eine neue Programmieroberfläche, die von Boost übernommen wurde. Hierüber lassen sich jetzt sowohl Boost als auch die Züge programmieren. Die Programmiermöglichkeiten sind dabei recht umfangreich. Die Ausgänge des im Zug integrierten Hubs lassen sich getrennt ansprechen und auch Sensoren nutzen. Ich habe es mit unseren Boost Sensoren ausprobiert. Damit haben sich die Möglichkeiten des City Zuges mit einem Schlag deutlich erweitert. Kinder können jetzt hier wie bei Boost spielerisch die Grundlagen der Programmierung erlernen. Für mich eine gelungene Weiterentwicklung, die über die kleinen Mankos des Sets hinwegsehen lässt. Ein Grund, auf 5 Sterne aufzuwerten.
Images in this review
Customer image Customer image Customer image Customer image Customer image Customer image Customer image Customer image Customer image Customer image Customer image Customer image Customer image Customer image Customer image Customer image Customer image Customer image
Customer imageCustomer imageCustomer imageCustomer imageCustomer imageCustomer imageCustomer imageCustomer imageCustomer imageCustomer imageCustomer imageCustomer imageCustomer imageCustomer imageCustomer imageCustomer imageCustomer imageCustomer image
161 people found this helpful
Report abuse
BestQuality
2.0 out of 5 stars ??WOZU BLUETOOTH wenn man keine Vorteile am Fzg hat?
Reviewed in Germany on 30 December 2018
Verified Purchase
39 people found this helpful
Report abuse
Mat Surtees
4.0 out of 5 stars Lego Cargo Train
Reviewed in the United Kingdom on 20 August 2018
Verified Purchase
16 people found this helpful
Report abuse
Mikeyvegas
5.0 out of 5 stars Very pleased great value
Reviewed in the United Kingdom on 4 February 2020
Verified Purchase
5 people found this helpful
Report abuse
Jimbo
5.0 out of 5 stars A super Lego cargo set. Lots to do and great quality
Reviewed in the United Kingdom on 2 January 2019
Verified Purchase
6 people found this helpful
Report abuse